2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998

2002

  • "Dornburger Gespräche" zum "Weimarer Dreieck", Kultur und Wissenschaft als Brücken in Europa", Dornburg bei Jena, 3.-5. Mai 2002


  • Europäisches Jugendtreffen zum Weimarer Dreieck im Rahmen der "Berlin-Tage" in Warschau "Das Weimarer Dreieck - diplomatische Zierpflanze oder europäische Option mit Zukunft?" , Warschau, 8. Mai 2002.


  • Podiumsdiskussion im Kulturpalast mit insgesamt 350 Teilnehmern aus den drei Ländern (Gymnasiasten aus Berlin, Warschau und Französische Gymnasien aus  Berlin und Warschau. Grußwort des Warschauer Stadtpräsidenten Wojciech Kozak und des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit.


  • Verfassen einer "Warschauer Erklärung" in deutscher, französischer und polnischer Fassung.
    Im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jahres  2005/2006 ist im Oktober 2005 eine Weiterführung dieser Veranstaltung in größerem Rahmen in Warschau geplant.


  • Weimarer Dreieck in Erfurt: März bis Mai 2002


  • MUSIKALISCHES BEGEGNUNGSPROJEKT - mit Jean-Jacques Lemêtre, Théâtre du Soleil, und Musikschülern aus Thüringen, der Picardie und der Wojewodschaft Krakau


  • DER KLEINE PRINZ - Szenische Lesung der Erzählung von Saint-Exupéry, Komposition: Jean-Jacques Lemêtre, Mitwirkende: Musikschüler aus Thüringen, der Picardie und der Wojewodschaft Krakau


  • DAS WEIMARER DREIECK ALS GRAFISCHE GESTALT - Ausstellungseröffnung der Bauhausuniversität, Fakultät Gestaltung mit studentischen Arbeiten


  • DREI BRÜCKEN - Musikprogramm zum Weimarer Dreieck mit deutschen, französischen und polnischen Texten mit Sabine Meiners, Sopran, Vida Kalojanowa, Klavier, Aleksander Trabczynski und Klaus Kowatsch, Sprecher. Empfang mit Vertretern verschiedener Instutionen aus Thüringen, der Picardie und der Wojewodschaft Krakau


  • TAG DER BEGEGNUNGEN - Institutionen aus der Wojewodschaft Krakau und der Picardie begegnen Thüringer Partnern vor Ort


  • ABSCHLUSSVERANSTALTUNG - Abendessen mit Musikprogramm aus Tarnow und Amiens - Friedrich-Schiller-Universität, Jena


  • DAS WEIMARER DREIECK - Podiumsdiskussion mit Prof. Tomala, Prof.Henri Ménudier und Dr. Richard Kießler (Neue Rhein-Ruhr-Zeitung). Moderation: Michel Cullin, Stellvertretender Leiter des Deutsch-französischen Jugendwerks


  • CHANSONABEND - mit Boris Steinberg (Berlin), Celina Muza (Polen) und Corinne Douarre (France)


  • POLNISCHE MINENARBEITER IN NORDFRANKREICH - Vernissage der Fotoausstellung der französischen Botschaft in Deutschland mit einem Orgelkonzert mit Marek Toporowski