Konferenz zum Weimarer Dreieck im Rahmen des XVII Wirtschaftsforums in Krynica

5-8.9.2007

Foundation Institute for Eastern Studies, Warsaw
ECONOMIC FORUM 2007

Podiumsdiskussion: "Die Zukunft des Weimarer Dreiecks nach den Wahlen in den drei Ländern"

Photo: K.H Standke
Von Links: Frédéric Plasson, Marek Belka, Klaus-H. Standke, Gunther Krichbaum; Photo: Marcin Piatkowski

Gesprächsleitung und Einführung:

Klaus-Heinrich Standke,
ehem. Beigeordneter Generaldirektor der UNESCO,
Präsident des Komitees zur Förderung der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit e.V., (?Weimarer Dreieck?), Berlin/Cabourg

Teilnehmer:

Marek Belka
ehem. Ministerpräsident der Republik Polen,
stv. Generalsekretär der Vereinten Nationen und Exekutivsekretär der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen, Genf

Gunther Krichbaum
Mitglied des Deutschen Bundestages,
Vorsitzender des Ausschusses für Angelegenheiten der Europäischen Union des Deutschen Bundestages, Berlin/Pforzheim

Frédéric Plasson
ehem. Programmkoordinator für das Weimarer Dreieck, Villa Decius Association, Krakau,Straßburg
Vortrag (fr)

e-mail: Barbara_Janusz@yahoo.com

Presentation des Forums (englisch)

Klaus-Heinrich Standke im Gespräch mit Gunther Krichbaum MdB