Podiumsdiskussion:Perspektiven zur Wiederbelebung des Weimarer Dreiecks


H.Ménudier, R.Dumas, K.-H.Standke, D.Rosati, K-O Lang. Photo: C.Standke

12. September 2008 in Krynica, XVIII Economic Forum Krynica.

Gesprächsleitung und Einführung:

Klaus-Heinrich Standke,
ehem. Beigeordneter Generaldirektor der UNESCO,
Präsident des Komitees zur Förderung der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit e.V., (‚Weimarer Dreieck’),
Berlin/Cabourg
www.klaus-heinrich-standke.de

Teilnehmer:

Roland Dumas
ehem. Außenminister der Französischen Republik,
Schirmherr des Komitees zur Förderung der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit e.V. (‚Weimarer Dreieck’), Paris

Kai-Olaf Lang
Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin (angefragt)

Henri Ménudier
Professor, Sorbonne Nouvelle (Paris III),
Vizepräsident des Komitees zur Förderung der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit e.V., (‚Weimarer Dreieck’), Paris

Zdzisław Najder
Professor, Tischer European University, Krakau
Präsident, Klub Weimarski, Warschau

Dariusz Rosati
ehem. Außenminister der Republik Polen,
Mitglied des Europäischen Parlaments

*******************

Info:
Miroslav Skorka
Director, External Relations Office of the Economic Forum
Ul. Solec 85
PL-00-382 Warsaw
Tel.: 00 48-22-583.11.00
Fax: 00 48-22-583.11.50
E-Mail: m.skorka@isw.org.pl


Presentation des Forums (englisch)
Presentation des Forums (französisch) 

 
Einführung und Teilnehmer Podiumsdiskussion Weimarer Dreieck

Introduction et participants de la table ronde triangle de Weimar